Bauwesen

Augmented Reality macht den Untergrund sichtbar

Wir haben mit unserer Augmented Reality Expertise zum Showcase „Digital Underground“ von Future Cities Laboratory beigetragen. Das Showcase wurde auf der von der Urban Redevelopment Authority (URA) organisierten Urban Lab-Ausstellung «Underground: Singapore’s Next Frontier» gezeigt.

 

 

Von Micaëla Raschle Grand 22. Juni 2018

Worum geht es?

Wir haben mit unserer Augmented Reality Expertise zum Showcase „Digital Underground“ von Future Cities Laboratory beigetragen. Das Showcase wurde auf der von der Urban Redevelopment Authority (URA) organisierten Urban Lab-Ausstellung «Underground: Singapore’s Next Frontier» gezeigt.

Das Future Cities Laboratory (FCL) wurde von der ETH-Zürich und der National Research Foundation (NRF) aus Singapur ins Leben gerufen und arbeitet unter der Schirmherrschaft des Singapore-ETH Centre. Digital Underground, eine Kollaboration zwischen Singapore-ETH Centre, der Singapore Land Authority und dem Amt für Städtebau der Stadt Zürich, hat das Ziel, eine Roadmap für die dreidimensionale Abbildung der vorhandenen und geplanten Netzpläne in Singapur zu entwickeln.

Das Unsichtbare sichtbar machen

Besucher können mithilfe einer App auf einem iPad das Unsichtbare sehen. Vorhandene und zukünftige Netzpläne in Singapur werden in 3D abgebildet. Eine akkurate dreidimensionale, digitale Karte des Netzplans und der unterirdischen Komponenten hilft Planern, das dichte und komplexe Netzwerk zu verstehen. Solch eine digitale Karte könnte auch das Management des Netzes sowie die Besitzverhältnisse und den Betrieb vereinfachen und so die Einhaltung von Gesetzen, Effizienz sowie die Widerstandsfähigkeit dieser Systeme zu garantieren.

Werfen Sie einen Blick darauf

Teilen Sie diesen Post

Mehr Stories

2019-07-17T09:53:12+00:00