Entdecken Sie das Potential von Augmented Reality für Ihre Produktion

Virtual Reality, VR, Augmented Reality, oder Datenbrille? Lange nur Zukunftsmusik – aber heute bereits Alltag in innovativen Industrieunternehmen. Auch Ihr Unternehmen kann sehr schnell und ohne viel Aufwand von Augmented Reality Technologie profitieren. Sind Sie bereit für den nächsten Schritt?

Instandhaltung und Wartung für Industrie 4.0.

Mehr Effizienz. Mehr Überblick.

32 % weniger Fehler
15 % schnelleres Reporting
28 % weniger Standzeit

Heute werden Inspektionsprozesse von Anlagen und Produkten papierbasiert und in Handarbeit durchgeführt. Dies ist nicht nur fehleranfällig, sondern auch ineffizient. Unsere Software und App bilden Ihren Inspektionsprozess digital ab. Unsere Schritt-für-Schritt Anleitungen werden direkt ins Sichtfeld Ihrer Arbeiter eingeblendet und geben konkrete Hilfestellung. Selbstverständlich werden die Standards und Compliance Anforderungen der Industrie-Produktion eingehalten und die out-of-the-box SAP-Integration fügt sich nahtlos in Ihre Prozesse ein. Eigentlich ein Muss für Industrie 4.0, oder?

Dies sind Ihre Vorteile

AR in der Industrie-Produktion

Sie optimieren ihre Prozesse datenbasiert

Auch wenn gleichzeitig Anlagen-, Eingang- und Ausgangskontrollen, Montage-Endabnahmen, Sicherheits- und Compliance-Überprüfungen oder regelmäßige Wartungen an ihrer Maschine laufen. Sie kennen jederzeit den aktuellen Status. In Echtzeit, wenn es nötig ist. Denn die Information wird digital direkt an der Maschine erfasst und in Ihrem Dashboard dargestellt. Fehler werden direkt reportet und sind unmittelbar sichtbar. Der zur Behebung nötige Experte kann virtuell per Datenbrille direkt an die Maschine zugeschaltet werden. Teure Stand- oder Rüstzeiten werden so minimiert.

Inspektion & Wartung digital, sicher & effizient

Unsere Software-Lösung macht Ihre Inspektionen und Wartung einfacher, fehlerfreier, schneller und nachprüfbarer. Egal wo. Auch ein Einsatz im Keller, in Funklöchern und wenn es mal wieder laut in der Produktion ist – alles kein Problem. Dabei ist unsere AR-Anwendung InspectAR so einfach zu bedienen, dass Sie flexibler denn je ihr Personal planen können. So geht Effizienz.

Sie haben alle Arbeiten im Überblick. In Echtzeit.

Auch wenn gleichzeitig Anlagen-, Eingang- und Ausgangskontrollen, Montage-Endabnahmen, Sicherheits- und Compliance-Überprüfungen oder regelmäßige Wartungen an ihrer Maschine laufen. Sie kennen jederzeit den aktuellen Status. In Echtzeit, wenn es nötig ist. Denn die Information wird digital direkt an der Maschine erfasst und in Ihrem Dashboard dargestellt. Fehler werden direkt reportet und sind unmittelbar sichtbar. Der zur Behebung nötige Experte kann virtuell per Datenbrille direkt an die Maschine zugeschaltet werden. Teure Stand- oder Rüstzeiten werden so minimiert.

Sie bringen das Wissen direkt an die Maschine

Neue Maschine, oder schlecht dokumentiert? Wechselnde Kollegen und der Experte gerade mit etwas anderem beschäftigt? Die Schritt für Schritt Anleitung hilft Ihren Mitarbeitern ihre Checklisten abzuarbeiten und ihre Ergebnisse zu dokumentieren. Die hohe Akzeptanz dieser innovativen Technologie führt auch dazu, dass unsere AR-App vermehrt zur Schulung neuer Mitarbeiter eingesetzt wird.

Unsere Lösung Inspect AR

https://vimeo.com/429990629

Augmented Reality für Instandhaltung & Inspektion – InspectAR

Nie mehr Papier und Klemmbrett. Mit Inspekt AR Ihre Inspektionen & Wartung digital und effizienter gestalten, mit weniger Fehlern und nachvollziehbaren Ergebnissen.

Mehr erfahren
https://vimeo.com/393442441

Produktion

Der Weltmarktführer für Drahtverarbeitungsmaschinen Spühl GmbH setzt bei der Wartung auf InspectAR ->

Ihre Checkliste in unserem System

Schicken Sie uns eine Ihrer Checklisten und wir zeigen Ihnen das System und welchen Mehrwert AR für Ihr Unternehmen bietet!

Kontakt

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzrichtlinie).

    Ihr persönlicher Berater

    person

    Reto Grob

    Head of AR
    Telefon +41 44 297 55 55

    Die Top-Features unserer InspectAR-Lösung im Überblick

    Dokumentation von Fehlern per Knopfdruck

    Dokumentation von Fehlern per Knopfdruck, inklusive Beschreibung, Bild, Video und Priorisierung.

    100% Hardware unabhängig

    Unterstützung für Mobiltelefone, Tablet-PCs, und Datenbrillen der Marke RealWear, Vuzix, Google Glass und Microsoft HoloLens 2. Für jede Plattform bieten wir optimierte Apps für eine besonders einfache Benutzeroberfläche.

    Hosting auf Azure Cloud oder On-Premise

    Keine Infrastruktur und Integration erforderlich und sofort einsetzbar bei Hosting auf Azure Cloud. Natürlich ist auch eine On Premise Installation möglich, um erhöhten Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden. Auch eine vollständige Offline Nutzung ist problemlos realisierbar.

    Webbased Management Tool InspectAR

    Ein komplett webbasiertes Management-Tool für die Verwaltung der Prüfobjekte und Informationen. Damit Sie alle Arbeiten in ihrer Produktion jederzeit im Überblick behalten

    HoloLens 2

    Dashboard und Report – Alle Daten im Blick

    Arbeitsberichte und Daten-Analysen im Insights-Dashboard, oder per Excel Export

    Out-of-the-box SAP Integration

    Out-of-the-box vorgesehene Schnittstellen zu ihrer IT-Landschaft über Enterprise-Konnektoren, beispielsweise unsere SAP-Integration.

    Einmalige und Periodische Aufträge erstellen oder durch SAP Anstoßen lassen.

    Blitzschnell neue Vorlagen mit Recorder-App

    Neue Checklisten? Kein Problem, dank blitzschneller Erstellung von Vorlagen über unseren App-Recorder, per Excel-Importer, API oder Web Oberfläche. CAD-Daten sind nicht notwendig, können aber selbstverständlich integriert werden.

    Individualisierbare Prozesse und Design

    Checklisten und Kontrollpunkte sind frei konfigurieren und passen sich Ihren Abläufen an. Nicht umgekehrt.

    Mehrsprachiges User Interface mit Individuellem Design – Anpassung der AR-App mit Ihrem Logo und Farben.

    Logistik

    Wie unser Kunde SBB dank InpectAR und Hololens die Sicherheit ihrer Züge verbessert ->
    Inspect AR production

    Die wichtigsten Fragen zu Augmented Reality in Produktion und Fertigung

    Was ist der Unterschied zwischen AR, VR, mixed reality, Microsoft Hololens und Smart-Glass?

    Es existieren im Dunstkreis der Augmented Reality viele Begriffe, die nicht jeder auseinander halten können muss. Deshalb in aller Kürze: Bei Augmented Reality (AR) sieht man die Welt um sich herum, es werden nur zusätzliche interaktive Informationen über eine durchsichtige Datenbrille (Augemented Reality Brille) virtuell in der realen Umgebung platziert. Daher nennt man dies auch «mixed reality» – weil reale Welt und virtuelle Informationen gleichzeitig sichtbar sind. Anders ist es beim Virtual Reality, der virtuellen Realität. Dort trägt der Nutzer eine vollkommen geschlossene Brille. Alles was die Nutzer sehen wird als virtuelle Umgebung und digitale Welt virtuell erzeugt.
    Auch die Begriffe Head-up-Display, see-through, wearable oder Smart Glasses liest man manchmal. Auch diese Begriffe meinen Augmented-Reality-Datenbrillen, bei denen Anwendungen virtuellen Daten in das transparente Display vor dem Auge projizieren. Die Microsoft Hololens ist wahrscheinlich die bekannteste Augmented Reality Datenbrille auf dem Markt und natürlich auch mit InspectAR kompatibel. Wichtig: Hardware ist zwar notwendig, doch es muss keine Datenbrille sein – auch ein Smartphone oder Tablet-PCs kann genutzt werden. Allerdings sind Augmented-Reality Brillen deutlich konfortabler. Nicht zuletzt haben Ihre Mitarbeiter auch freie Hände.

    Unter Remote Assistance, übersetzt «Fern Assistenz» versteht man die Hilfestellung für Arbeiter an der Maschine, durch Spezialisten, die aus der Ferne (z.B. durch Videoschaltung) direkt unterstützen. Eine echte Innovation, die viel Fahrt- und Wartezeiten und damit Maschinen-Standzeiten vermeidet.

    Die AugementIT ist eine Tochterfirma des mittelständischen Schweizer Software Unternehmen netcetera AG. 700 Mitarbeiter und mit 8 Niederlassungen weltweit begleiten bei netcetera mittelständische und große Unternehmen in ihrer digitalen Transformation zum Hochtechnologie-Unternehmen. Neben dem Kerngeschäft als Anbieter von Finanzsoftware hat sich Netcetera weitere Standbeine geschaffen. Die AugmentIT GmbH  ist ein Full-Service Anbieter für Virtual-Reality (VR), Augmented Reality Technologie (AR-Technologie) und Software-Dienstleistungen rund um das Thema Augmented Reality Apps und Datenbrillen. Auch individuelle Augmented-Reality-Anwendungen, VR-Prohjekte und AR-Lösungen werden durch AugmentIT auf Anfrage programmiert.

    Unser Unternehmen setzt auf Technologie von Microsoft Azure. Dies sieht ein Hosting auf Azure Cloud vor, aber auch eine «On Premise»-Installation ist ohne Abstriche möglich. Da die Daten asynchron übertragen werden, setzt InspectAR keine dauerhafte Verbindung voraus – ein Muss für den produktiven Einsatz in der Fertigung. Neben der Möglichkeit verschiedene Datenbrillen als AR-Gerät zu nutzen, ist auch ein Einsatz auf Android-Smartphones oder Tablet möglich. Die webbasierte Management Software läuft auf jedem Computer im Browser. Über verschiedene Konnektoren und die weit verbreitete Technologie-Plattform ist InspectAR einfach in Ihre IT-Systeme integrierbar.
    Wir setzen bei unseren AR-Apps auf RealWear, Vuzix, Google Glass und Microsoft HoloLens 2 und zusätzlich auf mobile Geräte, wie Android Mobiltelefone und Tablet-PCs. Diese sind technisch stabil, die Elektronik ist für den professionellen Einsatz konzipiert und schnell genug, um die digitalen Informationen und Interaktionen in Echtzeit zu verarbeiten. Auch entspricht der Tragekomfort in etwa dem einer normalen Brille. Für den Bereich VR-Anwendungen setzen wir unterschiedliche VR-Technologien und VR-Brillen ein, welche hängt aber immer von der Aufgabe ab.

    Unsere Plattform wird auch in der Life Science und Chemie Branche [Link] zur Qualitätssicherung eingesetzt. Auch in der Logistik ist Augmented Reality sehr nützlich, da beispielsweise bei der Kommissionierung und Intralogistik zusätzliche Informationen eingeblendet werden, die Hände frei bleiben und dennoch die Applikationen mit Scanner Funktionalität ausgestattet werden können. Dies spart sehr viel Zeit für zusätzliche Arbeitsschritte, welche beim Kommissionieren viel Geld kosten, wenn der Materialfluss pausiert. Viele E-Commerce Anbieter wollen heute mit dieser neuen Technologie die Effizienz erhöhen. Medizin, Gebäudetechnik & Co – wir haben zahlreiche Beispiele entlang der kompletten Supply Chain der Industrie, wo unsere Lösungen erfolgreich im Einsatz sind. Sprechen Sie uns an!

    Augment IT Newsletter

    Sie möchten generell zum Thema „AR und AR in der Industrie“ auf dem Laufenden bleiben? Wollen Sie mehr über unsere Referenzen erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter“ mit Newsletter-Anmeldeformular.

    Anmeldeformular